Babygalerie

Aktuelles aus dem Ludmillenstift

 

Bunt ging es an Ostern auf der Kinderstation im Ludmillenstift zu: Das machte sich der Krankenhaussender „Studio Ludmilla“ zunutze und organisierte einen Malwettbewerb für die jungen Patienten. In diesen Tagen fand die Preisverleihung statt.


Studioleiter Hans Peter Wesemann und seine Kollegin Beate Lakeberg-Vox übergaben die fünf Hauptpreise an Hanna Grabolus aus Haselünne, Saskia Krexa aus Wieste, Judith Schulte aus Lathen, Christin Wahoff aus Dörpen und Simon Wolfers aus Haren. Alle übrigen Künstler erhielten ein Dankeschön-Paket per Post. Die Preise wurden von Meppener Geschäftsleuten, Banken und Krankenkassen gestiftet.

Das Krankenhausradio „Studio Ludmilla“ sendet ein Programm voller Hörergrüße, Musikwünsche, Interviews, Gesundheitssendungen und vieles mehr. Derzeit betreiben sechs Jugendliche und Erwachsene ehrenamtlich den 1992 gegründeten Meppener Krankenhaussender. Sie nutzen moderne Kommunikationsmittel über Hörfunk und Fernsehen. Wer Interesse hat beim Krankenhausradio mitzumachen, ist herzlich willkommen.

 

Von links: Reinhild Skibicki (Stationsleiterin), Hans Peter Wesemann (Studioleiter) mit den Gewinnern Saskia Krexa, Hanna Grabolus, Christin Wahoff, Simon Wolfers und Judith Schulte sowie Beate Lakeberg-Vox (Studio Ludmilla).




Krankenhaus Ludmillenstift - Ludmillenstraße 4-6 - 49716 Meppen - Telefon 05931 152-0 - Fax 05931 152-1029 - info@ludmillenstift.de