Babygalerie

Aktuelles aus dem Ludmillenstift


Viel zu erzählen gab es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am 18. Dezember zwischen 12 und 13 Uhr unterhielten sich Annelene Ewers, Anita Schepergerdes und Juliane Große-Neugebauer mit Moderator Michael Thürnau über die Arbeit des Krebsfonds Ludmillenstift.

Zu einem Informationsabend über künstliche Ellenbogen- und Schultergelenke hat die Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des Ludmillenstifts eingeladen. Zu diesem Anlass fanden sich Interessierte und Betroffene im Hotel Greive in Haren ein.


Bei Unfällen im Straßenverkehr, bei der Arbeit oder in der Schule zählt oft jede Minute: „Insbesondere Schwerstverletzte brauchen eine schnelle unfallmedizinische Behandlung und müssen in speziellen Krankenhäusern der Akutversorgung vorgestellt werden“, macht Thomas Ideker von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) deutlich.

 

Im Hause Ewers in Hemsen glühen seit Wochen wieder die Hörncheneisen: Zahlreiche Gruppen sind fast täglich bei Annelene Ewers im Einsatz, um im Akkord Teig in die Eisen zu füllen, Neujahrskuchen zu rollen und in Eimern zu stapeln.


Die Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie lädt am Mittwoch, 11. November, im Hotel Greive in Haren zu einer Patientenveranstaltung mit dem Titel "Das künstliche Ellenbogen- und Schultergelenk" ein.

Krankenhaus Ludmillenstift - Ludmillenstraße 4-6 - 49716 Meppen - Telefon 05931 152-0 - Fax 05931 152-1029 - info@ludmillenstift.de