Babygalerie

Ihre Ansprechpartner

Funktionsoberärztin

Galina Holodenko, Funktionsoberärztin der Med. Aufnahme

Galina Holodenko

Fachärztin für Innere Medizin

Stationsleitung

Reinhold Lemper, Stationsleitung Med. Aufnahme

Reinhold Lemper
Tel. 05931 152-1293

 

 

Fachbereiche

Kardio-/Pulmologie

Dr. med. Heinrich Hoetz, Chefarzt der Kardiologie und Pulmologie

Chefarzt
Dr. med. Heinrich Hoetz

Tel. 05931 152-1400

 

Gastroenterologie

Chefarzt Dr. med. Ansgar Plate


Chefarzt
Dr. med. Ansgar Plate

Tel. 05931 152-1400

 

Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin

Marc Tilgner, Chefarzt der Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin


Chefarzt
Marc Tilgner

Tel. 05931 152-1400

Das Team der Medizinischen Aufnahmestation

 

Die Medizinische Aufnahmestation mit der Chest Pain Unit (Brustschmerzambulanz) kümmert sich um Patienten mit internistischen Erkrankungen. Ziel ist es, Ihnen eine zeitnahe optimale Versorgung durch ein interdisziplinäres Team zu bieten. Dabei stehen wir Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

Auf der Medizinischen Aufnahmestation führen wir umfangreiche diagnostische Untersuchungen durch:

 

  • die Blutentnahme aus der Vene (allgemeines Labor) und aus dem Ohrläppchen (Blutgasanalyse zur ph-Wertbestimmung, Sauerstoff-, Kohlenstoffdioxidgehalt und Säure-Basen-Haushalt)
  • ein EKG (Messen der elektrischen Aktivität der Herzmuskelfasern)
  • Vitalparameter (Blutdruck, Puls, Temperatur)
  • wenn nötig wird ein MRSA-Abstrich aus Nase und Rachen genommen
  • die körperliche Untersuchung durch den Arzt und gegebenenfalls weitere Untersuchungen wie Ultraschall (z.B. Herz, Bauch) oder Röntgen (z.B. Lunge), CT (Computertomographie)

 

Da wir auch Notfälle durch den Rettungsdienst versorgen, kann sich Ihre Wartezeit etwas verzögern. Dies bitten wir zu berücksichtigen. Bei Bedarf werden auch Ärzte aus anderen Fachgebieten hinzugezogen. Nach Abschluss aller notwendigen Erstuntersuchungen und dem Aufnahmegespräch werden die Patienten entweder auf eine internistische Station, auf eine Intensivstation, in eine andere Fachabteilung oder falls es notwendig ist in ein anderes Krankenhaus verlegt. Außerdem besteht die Möglichkeit der Entlassung und der anschließenden Weiterbehandlung durch Ihren Hausarzt. Geplante ambulante Patienten (Herzkatheteruntersuchung) werden nach komplikationslosem Verlauf noch am selben Tag entlassen.

 

Weitere Informationen zum MRSA-Screening erhalten Sie hier.

Krankenhaus Ludmillenstift - Ludmillenstraße 4-6 - 49716 Meppen - Telefon 05931 152-0 - Fax 05931 152-1029 - info@ludmillenstift.de